Fortbildung

Qualität von Sachverständigendienstleistungen

Von einem Sachverständigen werden überdurchschnittliche Sachkenntnisse erwartet. Aus diesem Grund darf sich der Sachverständige nicht auf seinem einmal erworbenen Wissen ausruhen. Erforderlich ist deshalb stetige Fortbildung mit Hilfe von Fachliteratur und Teilnahme an Fachseminaren oder Lehrgängen sowie Erfahrungsaustausch mit Berufskollegen.

Die Notwendigkeit der Fortbildung trifft dabei nicht nur die öffentlich-bestellten und vereidigten oder die zertifizierten Sachverständigen und diejenigen, die sich aufgrund einer Sachverständigenordnung dazu verpflichtet haben.
Fortbildung ist zur Qualitätssicherung für jeden Gutachter von großer Bedeutung.
Erkennbare Qualifikation fördert das Vertrauen beim Auftraggeber und verschafft Wettbewerbsvorteile.

Seminare der DIAA

Als einer der Trägerverbände der DEUTSCHEN INGENIEUR- UND ARCHITEKTEN-AKADEMIE e.V. – DIAA setzen wir uns für die berufliche Fort- und Weiterbildung unserer Mitglieder ein.

Die DIAA bietet Aus- und Weiterbildung rund um das Bau- und Sachverständigenwesen. Wissenschaftlich renommierte und anerkannte Referenten vermitteln Ihnen in Seminaren und Lehrgängen das Fachwissen, das Sie als Immobilien- und Bausachverständiger, Architekt oder Ingenieur brauchen.

Für Mitglieder unseres Verbandes sind Teilnahmegebühren ermäßigt.

Das aktuelle Angebot der DIAA, Infos über Termine und Referenten finden Sie direkt unter http://www.diaa-akademie.de/

Auskünfte unter: Tel. 089-57007244

Andere Anbieter von Seminaren finden Sie unter Links.

Schreibe einen Kommentar