Reform des JVEG

Nach Informationen aus dem Bundesministerium ist eine Reform des Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetzes (JVEG) in Vorbereitung. Bisher wurden die Bestellungskörperschaften zu den Sachgebietsbezeichnungen angehört. Im Anschluss wird nun eine Markterhebung erfolgen. Mit einem Referentenentwurf zum JVEG ist voraussichtlich im Jahr 2010 zu rechnen.

Auch das Präsidium des BDGS möchte sich zu diesem Thema zu Wort melden und an einer Nachbesserung des JVEG mitwirken.
Dazu erforderlich sind natürlich auch die Praxiserfahrungen, die unsere Mitglieder mit dem JVEG gemacht haben.
Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit. Ihre Änderungsvorschläge mit Begründung sind uns willkommen und werden entsprechend in eine Stellungnahme eingearbeitet.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.